19. Februar 2017

Ribba zum neuen Erdenbürger

Ich habe mich mal wieder an einen Ribba Rahmen vom Möbelschweden gewagt, dieses Mal für ein kleines Mädchen. 
An der linken Seite findet sich eine Schnur mit Bannern, die Name, Geburtstag, Geburtsgewicht und Größe enthalten. Die Angaben habe ich mit einer uralten Schablone von Tupper, die ich seit Kindertagen besitze, aufgemalt. Der Faden ist mit Heißkleber direkt innen an den Rahmen befestigt und unter gestanzten Herzchen versteckt, damit die Fähnchen in Rahmen frei hängen können. Auf dem Foto erkennt man das nun nicht so gut, weil ich den Teil zuliebe des Datenschutzes geschwärzt hab - ich hoffe, ihr könnt es euch trotzdem vorstellen.
Rechts habe ich eine mit DSP verkleidete große Streichholzschachtel als Unterbringung für das Geldgeschenk angebracht, diese können die Eltern abnehmen und ein Foto auf den gelben Cardstock platzieren. Ausgelegt ist der Cardstock für ein 10x15 Bild. Der Hintergrund ist ein glitzerndes DSP von Feinkost Albrecht, aus diesem habe ich auch die kleinen Vögelchen unten links ausgeschnitten. Noch ein paar Papierrosen und Knöpfe dazu und fertig ist das individualisierte Babygeschenk, an dem die Beschenkten hoffentlich lange Freude haben. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Kath

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen