9. Dezember 2016

Türchen Nr. 9

Wie ihr ja bereits wisst, habe ich einige Passepartoutkarten bei mir rumliegen, mit denen ich lange nicht recht etwas anzufangen wusste. Im Sommer habe ich dann beschlossen, sie alle auf meinen Schriebtisch zu legen, immer schön vor Augen halt, damit ich sie endlich mal verbastelt kriege. Gar nicht so einfach, wie ich feststellen musste.

Irgendwann hat mich dann doch die Muse noch geküsst und ich habe sie verarbeiten können. Hier ein weiteres der Ergebnisse. Ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr auch noch welche liegen habt und ratlos seid:


Haltet es möglichst Clean & Simple - das hat mir bei den Passepartouts geholfen!  



Ich hoffe, die Karte gefällt euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen