25. September 2016

Papiervernichtung: Gepimpter Kellnerblock

Ich habe mich nun auch mal an das Verschönern von Kellnerblöcken gewagt und was eignet sich dafür besser als DSP:


Das war eine ganz schöne Arbeit, zumal ich oft Schwierigkeiten damit habe, Maße auch richtig umzusetzen... (Ständig sind bei mir die Deckel von Explosionsboxen zu klein oder zu groß zum Beispiel - ich steig allerdings nicht dahinter, was ich falsch mache?!)

So ging es mir denn ebenfalls mit dem Kellnerblock, aber wie sagt man so schön: was nicht passt, wird passend gemacht! In diesem Fall hat ganz viel Washitape geholfen, wie man beim Aufklappen sieht:



Am Ende bin ich doch ganz Stolz auf mich, denn das war mein erster Versuch und ich hatte mich ja gleich an eine Version mit Stiftehalter und Schlitz zum evtl. Austausch des Blocks gemacht.



Verwendet habe ich ganz viel Washitape unklarer Herkunft, DSP aus meinen großen Papiervoräten - in diesem Fall Feinkost Albrecht, einen Stempel von JM Creations, ein Embellisment von Action und der Schmetterling ist eine Stanze von SU!

Herzlichen Dank für's Ansehen & bis bald,
eure Kath




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen