3. Juli 2016

Gepimpter Koffer - nie mehr Kofferverwechslungen!

Ihr Lieben,

wie ihr wisst, pimpe ich ja auch ganz gern mal Alltagsgegenstände auf. Nun kam mir die Idee, mir meinen klassischen schwarzen Koffer vorzunehmen - ich hasse es, ewig am Gepäckband nach dem Koffer zu suchen. Und ein regenbogenfarbenes Kofferband hat auch jeder zweite. Also habe ich meinen Koffer einfach individualisiert!

So einen Koffer hat garantiert keiner!

Das ganze war recht einfach gemacht:  Die Blumen sind eine Schablone vom Kaffeeröster, die es in einem Set mit Textilfarbe gab, die habe ich dann auch einfach zum colorieren benutzt. Im Grunde ist es das schon gewesen, nach dem Trocknen scheint es relativ haltbar zu sein - verwischen lässt es sich nicht. Da ich davon ausgehe, dass der Koffer bei Reisen mit Bus, Zug oder Flieger auch nicht wirklich nass werden wird, denke ich, dass das Werk eine längere Haltbarkeit aufweist.

Viele liebe Grüße,
Kath

Kommentare: