8. August 2015

Urlaub, Sommer, Strand & Meer

Bei der Karte, die ich euch heute zeigen möchte hab ich mal etwas ausprobiert: Serviettentechnik auf Karten!


Das ganze funktioniert nun so, dass man die oberste, bedruckte Lage der Serviette auf Papier bügelt mittels einfacher Frischhaltefolie. Den Bügeltisch deckt man mit Backpapier ab, platziert Papier darauf und legt dann die Frischhaltefolie und darüber die Serviette darauf. Oben drüber wieder Backpapier zum Schutz des Bügeleisens. Bei der Temperatureinstellung probiere ich immer aus, bis es klappt, die Serviette also auf dem Papier haftet.

Woher die Serviette mit dem Strandkorb kommt weiß ich nicht mehr, weil ich der Serviettentechnik eigentlich lange schon abgeschworen habe. Gleiches gilt für Herz und Happy... 

Gestempelt habe ich mit Efco Stempel, der kleine Wecker stammt aus einem Set von Action. Unten habe ich noch goldene Feinkonturensticker arrangiert, den gestempelten Teil mit einer Wellenovalstanze (Nellie Snellen) ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt. 

An folgenden Challenges möchte ich gern teilnehmen: 






Kommentare:

  1. Ein interessantes Kärtchen. Mit Servietten auf Karten zu arbeiten ist eine tolle Idee.

    Danke fürs Mitmachen bei Creative Friday.
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Mal was ganz anderes !
    Vielen Dank für deine Teilahme bei Creative Friday!
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Schön geworden!Danke für deine Teilnahme bei creative friday. LG,Beate

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Karte. Schön das du bei unserer Challenge mitmachst.

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen