27. Juni 2015

Geldgeschenk zur Hochzeit

Meine Freundin hat mich gebeten ein Geschenk, in dem man Geld unterbringen kann, für ein Hochzeit zu werkeln. Dabei sollte es auch ein bißchen was her machen, nicht einfach "nur" eine schöne Karte.

Also habe ich das hier gemacht: 


Zwei Sektgläser im Brautpaar-Look und dazu eine Tri-Fold-Karte (auf die ich in einem anderen Post eingehen werde).

Im Grunde sind die Gläser ganz einfach gemacht: zunächst reinigen, dann den Rand mit Malerkrepp abkleben, beim Männer-Glas noch ein Dreieck für das "Hemd" abkleben und schließlich mit Stanz on in weiß und schwarz betupfen. Ich hab dazu einfach die Stempelkissen in die Hand genommen und die Gläser wild betupft. 

Bei dem Glas für den Mann wird später das freie Dreiecke mit weißem Stanz on ausgefüllt. Dazu muss es näturlich nochmal abgeklebt werden, sodass der dann noch durchsichtige Teil freiliegt und das schwarze "Jackett" abgedeckt ist.

Bei dem Brautglas habe ich zum Schluss oben mit einem Herzstempel ein Dekolleté gezaubert, einfach das Glas über den Stempel rollen. Dabei darauf achten, dass das Herz paralell zum Abschluss der weißen Linie verläuft. 

Bei beiden Gläsern habe ich dann noch Glitzersteinchen aufgeklebt mit der Heißklebepistole, um Schmuck, Fliege und Knöpfe zu symbolisieren. Dieser Schritt verleiht den Gläsern den letzten Schliff. Und so sieht das ganze dann komplett fertig aus, mit dem Geld (natürlich zu dem Anlass zu Herzen gefaltet!), dem Schampus et cetera:



Und hier mal eine etwas andere Version, die ich bereits im April verschenkt habe. An dem Efeu wurden schließlich noch Geldscheine in Herzfaltung angebracht und das ganze zum Schluss in Folie eingeschlagen



Wie gefällt euch die Idee?

Teilnehmen möchte ich damit auch an einer Challenge: 




Kommentare:

  1. Wunderschöne Idee - schaut klasse aus!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll und die Gläser finde am Besten ... Viel Glück .. und danke für´s zeigen bei BaLiSa.
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit den Gläsern ist ja wohl der Knaller! Super tolle Idee!!!
    Vielen Dank für deine Teilnahme bei BaLiSa.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön ihr lieben! Ich bin auch stolz wie Bolle auf die Gläser & hoffe die Frischvermählten haben viel Freude daran.

    AntwortenLöschen